Image
Mitglieder v.l.n.r.: Patrick (Lead-Gitarre); Holger (Vocals); Niklas (Rythmus-Gitarre); Carsten (Bass); Milan (Drums); 

Wir sind Polytoxic - eine Metalband aus Rheinhessen. Unser Publikum berauschen wir mit hausgemachtem hartem Stoff. Unsere Musik ist impulsiv und steckt voller Energie und Emotion!

Das erste Zusammentreffen fand im Frühjahr 2020 statt. Nach einigen Jamsessions (damals noch ohne Sänger) waren sich die damaligen Mitglieder Prathip, Patrick, Heiner und Niklas einig, dass die Chemie stimmt.Schnell begann man damit, an eigenen Songs zu arbeiten. Außerdem begann die Suche nach einem Sänger. Seit März 2021 ist die Band in kompletter Besetzung. Holger stieg als Sänger und Produzent in die Band ein und Milan übernahm die Position von Heiner am Schlagzeug.
Nach einer kurzen Findungsphase mit den beiden neuen Bandmitgliedern, wurden die ersten 5 Songideen zu fertigen Songs ausgearbeitet. Am 12.2.2022 gab die Band dann ihr Debutkonzert. Die Veranstaltung fand als Charity-Event statt und war ein großer Erfolg. Neben viel positivem Feedback und einer fetten Party wurden knapp 500€ für den Solidaritätsfond #handforahand eingespielt.
Am 8.5.2022 veröffentlichte die Band ihr erste
Digitale EP. Diese wird auf Bandcamp angeboten.

Im Juli 2022 verließ Prathip die Band und Carsten übernahm den Bass.

News - Oktober 2022

Hey Freunde,
es gibt endlich wieder Big-News von uns:

Nachdem unser letztes Charityevent im Februar 2022 ein voller Erfolg war, haben wir uns für das kommende Frühjahr wieder was einfallen lassen!

Am 11.02.23 laden wir alle Rock und Metal begeisterten zum ersten „Metal Can Charitykonzert“ ins Alzeyer Oberhaus ein. Die Veranstaltung findet als sogenanntes „Dosenkonzert“ statt, d.h. anstatt eines Eintrittsgeldes bringen die Besucher eine Nahrungsmittelspende in Form einer Konservendose mit. Die Dosen werden nach dem Konzert an die Tafel Alzey weitergeleitet. Bitte achtet darauf, dass die Dosen ein Mindesthaltbarkeitsdatum aufweisen müssen (selbst konservierte Lebensmittel können leider nicht angenommen werden).
Neben uns werden Euch die etablierte Mainzer Death-Metal-Combo „Misanthropic“, sowie die Metal-Coverband „Triggered“ einheizen. Danke im Voraus an die Bands, die sich bereit erklärt haben, ohne Gage zu spielen, sowie an das Oberhaus Alzey, welches seine Räumlichkeit mietfrei zur Verfügung stellt.

Wir hoffen ihr erscheint alle zahlreich, damit eine ordentliche Menge an Lebensmittel zusammen kommt. Außerdem freuen wir uns schon mega auf den Abend und haben natürlich richtig Bock vor ner vollen Hütte zu spielen! 

Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.
Öffentliche Veranstaltung ohne VVK.

News - Juli 2022


So liebe Leute, seit unserem Gig auf dem Backesbrunnenfest hat sich viel getan. Es wird also mal wieder Zeit für polytoxische Bandnews:

Es gibt ein neues Gesicht bei Polytoxic. Bevor wir allerdings dazu kommen euch Carsten genauer vorzustellen, möchten wir unseren bisherigen Bassisten noch gebührend verabschieden.

Prathip hat uns bereits vor einiger Zeit mitgeteilt, dass er nach dem Backesbrunnenfest, gerne eigenen musikalischen Projekten nachgehen möchte.

Lieber Prathip! Wir sind dankbar für dein Engagement und deine Zuverlässigkeit, sei es musikalischer oder organisatorischer Art. Du warst maßgeblich an der bisherigen Entwicklung von Polytoxic beteiligt und wenn es nach uns geht, bleibst du auf irgendeine Weise ein (inaktives) Bandmitglied. Wann immer bei uns was „abgeht“, wir werden die Arme nach dir ausstrecken! 

Nun denn, jedes Ende ist auch ein neuer Anfang:

Schon kurze Zeit nach Prathip’s Ankündigung, hat ein vielversprechendes Kennenlernen mit Carsten stattgefunden. Und bereits bei der ersten gemeinsamen Probe liefen alle Songs ohne Probleme. So können wir schon jetzt souverän sagen, dass der Wechsel völlig nahtlos von statten geht!

News - Mai 2022


Liebe Freunde,

es ist endlich soweit, wir haben heute am 08.05.2022 unsere erste PolyToxic EP released!!

6 PolyToxic Songs, die ihr bei Bandcamp streamen und downloaden könnt. Den Link zu unserem Bandcamp findet ihr oben in der Leiste bei unseren Social Links.

News - Februar 2022


Liebe Freunde,

zu aller erst ein riesiges Dankeschön an die Polytoxic-Crew: Jasmin, Annika, Melanie, Michi, Iris, Vera und Ute. Danke das ihr dafür gesorgt habt , dass alles glatt läuft. Sollten wir irgendwann mal groß auf Tour gehen, sind euch eure Plätze im Bus sicher! Danke an Timo vom Weingut Porderhof, für die perfekte Location. Danke an Heiner, unser 6. Bandmitglied. Du hast die Menge angeheizt und gibst uns immer wichtiges Feedback.

Nun an alle die Gestern Abend dabei waren: Danke das Ihr alle da wart und diesen Abend, gemeinsam mit uns so unvergesslich habt werden lassen. Eine energiegeladene tanzende Menge, vor einer Band die alles gibt was sie hat. In diesem Augenblick sind wir alle zusammen „Polytoxic“. Gänsehaut. Das haben wir zusammen geschaffen Leute! Es hat uns so viel Spaß gemacht! Danke dafür und für haufenweise positives Feedback. Es ist der Lohn für nun fast 2 Jahre Schweiß und Herzblut im Proberaum und es bedeutet uns sehr viel.

An alle die Gestern Abend aus den unterschiedlichsten Gründen nicht da sein konnten. Ein nächstes mal wird es definitiv geben und wir hoffen Euch dann dabei zu haben. Aber dazu bald mehr.

In den nächsten Tagen geht die Nachbereitung von Video und Bildmaterial weiter. Außerdem werden wir nach dem Kassensturz über die Höhe der Spendensumme informieren.

Jetzt heißt es aber erstmal Beine hochlegen und die Wunden der Afterparty kurieren.
Wir wünschen euch auch einen entspannten Sonntag Abend!

Wir sind Polytoxic!

News - Januar 2022



Hey Freunde,

die Spatzen pfeifen es ja schon seit einiger Zeit von den Dächern und nun ist es endlich soweit:
Am 12.02.2022 laden wir euch exklusiv zu unserem Debütkonzert auf dem Porderhof ein.

Hier alle Infos zur Veranstaltung:

Einlass: 19 Uhr, Einlasskontrolle (Tickets + Gästeliste)

AID: Speisen und Getränke werden zu einem fairen Einheitspreis von 3 Euro angeboten, der Reinerlös wir an einen gemeinnützigen Zweck gespendet, welchen werden wir später hier bekannt geben.
Zusätzlich wird eine Spendenbox bereit gestellt.

Privatveranstaltung: Die Veranstaltung findet in geschlossener Gesellschaft statt. Eintritt nur mit Eintrittskarte (bzw. Gästeliste). Setzt euch bitte mit uns in Verbindung falls Ihr die Karte an jemand anderen weitergeben möchtet.

Rückmeldung: Bitte gebt uns bis 30.1. bescheid ob ihr kommen möchtet.

Corona: 3G, 2G oder gar 2G+? Das entscheiden wir je nach Lage und informieren euch (hier) rechtzeitig darüber. Aktuelles findet Ihr hier auf unserer Homepage, oder wer möchte per Newsletter.
Anmeldung bitte per Mail an: niklas-thoerle (at) web.de oder über unser Kontaktformular

Sollten wir das Event verschieben müssen, behalten die Karten ihre Gültigkeit ;).

Anfahrthttps://www.porderhof.de/kontakt/ (Link aufrufen und ein Stück runter…).

Parkmöglichkeiten sind direkt auf dem Weingut vorhanden (sowie WoMo Stellplätze).

Solltet ihr noch Fragen haben wendet euch einfach an uns! Wir freuen uns auf euch und einen geilen Abend!

WIR SIND POLYTOXIC! (and we play Heavy Metal)
Niklas, Patrick, Milan, Holger und Prathip

Upcoming

11.02.2023 - Oberhaus, Alzey
08.07.2023 - Rock auf der Burg, Neu-Bamberg

Past

02.07.2022 - Backesbrunnenfest Saulheim
12.02.2022 - Porderhof Saulheim
Image

Holger

Holger bezeichnet sich selbst als den musikalischen Allrounder. Schon seit seiner Jugend spielt er Gitarre und sammelt Erfahrung in mehreren Bands. Die meisten unserer Songtexte stammen aus seiner Feder. Außerdem haben wir die Möglichkeit unsere Songs in seinem Tonstudio zu recorden und auszuarbeiten. Damit's zwischen Beruf und Bandprojekten nicht Langweilig wird betreibt er nebenher noch ein Multimedia-Studio (Fotografie, Musik, Design). Schaut ruhig mal rein: www.medien-schmiede.com.
Image

Niklas

Als Rythmusgitarrist stellt er das Bindeglied zwischen der Rythmusgruppe (Schlagzeug und Bass) und der Leadgitarre, sowie den Vocals dar. Hauptaufgabe: Fette Gitarrenriffs schmettern und dabei möglichst seriös Headbangen. Ansonsten kümmert er sich mit Fleiß und Herzblut um alles mögliche was im Bandalltag sonst noch so ansteht… so kann man sicher auch irgendwann mal „ne große Nummer“ managen. Nur böse gucken kann er (noch) nicht.
Image

Patrick

Als Leadgitarrist ist Patrick bei uns hauptsächlich für die schnellen und technisch anspruchsvollen Gitarrenparts zuständig. Da er sein Instrument schon im Grundschulalter von der Pike auf gelernt hat, meistert er dies souverän. Außerdem hat Patrick im Schulorchester Geige gespielt und konnte somit schon Erfahrung in der klassischen Musik sammeln. Natürlich bringt er auch das ein oder andere „Killerriff“ mit in den Proberaum - die polytoxische Essenz aus der wir unsere Songs basteln.
Image

Carsten

Eigentlich Schlagzeuger, beschloss Carsten nach einem Umzug, bei dem sein altes Drumkit keinen Platz mehr in der Wohnung fand, sich einen Bass zuzulegen. "Schuster, bleib bei deinen Leisten" oder eher "Drummer, bleib beim Rhythmus!". Von Verzerrern und dem ganzen Gitarrenkram will er nichts wissen, es muss dröhnen im Bauch und zum Mitgrooven anregen. Carsten kümmert sich außerdem um technische Dinge wie beispielsweise die Homepage. 
Image

Milan

Wieso man den Drummer einer Band auch gerne als den „Busfahrer“ bezeichnet: Er sagt wo es lang geht. Und das Milan sein Handwerk versteht erkennt man sofort. Milan kommt ursprünglich aus Ungarn und hat dort schon jahrelang Musik gemacht. Er hat unter anderem als Schlagzeuglehrer gearbeitet und im Militärorchester gedrummt. Gutes Sitzfleisch beweist er übrigens nicht nur bei den Proben, sondern auch bei den Bandabenden. Da werden nämlich keine Gefangenen gemacht. Fürs nächste mal hat er uns ungarisches Gulasch versprochen. Wir freuen uns drauf

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.